gray-Fade

Hauptsitz Swatch Group, Biel

Höchste Präzision in Planung und Produktion

Präzision in Free Form

Bestehend aus 4600 Trägern, zieht sich die 220 m lange und bis zu 50 m breite Holzkonstruktion des neuen Swatch-Hauptgebäudes durch Biel und beisst sich am höchsten Punkt in den Omega-Neubau. Der spektakuläre Bau aus Schweizer Holz wurde vom japanischen Architekten Shigeru Ban entworfen; einem bekennenden Holzfan, mit dem wir in der Vergangenheit bereits verschiedene Projekte realisieren durften. Das neue Gebäude wird Austellungsräume, einen Swatch-Verkaufsladen, Lager- und Büroräume beherbergen.

 

Mittels parametrischer Planung und hochpräziser Produktion, Logistik und Montage konnte das 80-köpfige Projektteam der Blumer-Lehmann AG sicherstellen, dass jedes Bauteil stets zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist und exakt passt - auf den Zehntelmillimeter genau.

Ein Team mit Know-how

«Der wichtigste Faktor für das Gelingen des Projekts waren trotz modernster Technologie die beteiligten Mitarbeitenden. Alle mussten in ihrem Bereich exzellente Arbeit leisten, um dieses grossartige Resultat zu erreichen. Ich bin stolz auf unsere Mannschaft!»

 

Richard Jussel

Geschäftsführer Blumer-Lehmann AG

 

 

Erfahren Sie mehr über die Herausforderungen im Interview mit unserem Projektteam.

empfehle diesen Inhalt weiter…
  • gray-Fade