Wohnen

Zeitgemäss Wohnen mit System

Der Modul- und Temporärbau nimmt den Trend unserer Zeit zum Schnellen und Temporären auf und lässt dabei viel Raum für individuelle Konzepte. Wir entwickeln laufend bestehende Produkte weiter oder konzipieren neue Lösungen.

Mit Modulbauten im Bereich Wohnen nutzen Sie vorübergehend freie Flächen, schaffen kurzfristig zusätzlichen Wohnraum oder erweitern bestehende Wohngebäude. Sie eignen sich auch dafür, bestehende Wohnanlagen gezielt zu ergänzen und zu verdichten oder Ersatzbauten während Erneuerungsarbeiten bereitzustellen.

Standardisierte, nachhaltige Modulkonstruktionen in Holzbauweise können über- und nebeneinander beliebig kombiniert werden. Umgesetzt wurde dieses Konzept beim Bau der Wohnsiedlung "Brothuuse", ein Notwohnprojekt von Pfarrer Sieber. Die Module sind aus Holz und Glas gefertigt. "Brothuuse" ist auch vom Ressourcenverbrauch her der Zeit weit voraus: Das Gebäude unterschreitet die Grenzwerte der 2000-Watt-Gesellschaft schon heute.

Flyer Wohnen auf Zeit/Umnutzen mit Grundrissen und Referenzen

empfehle diesen Inhalt weiter…