Zurück

Industriehalle Gossau

Die als Stahlbau geplante und konstruierte Industriehalle wurde durch uns als Teil-GU ab fertiger Bodenplatte übernommen und mit Schweizer Holz realisiert. Eine gesamtheitlich betrachtete und wirtschaftliche Lösung machte die Realisation in Holz möglich. Der Gewerbebau, mit einem Binderabstand von 5.00 m, bietet der Bauherrschaft freie Nutzflächen von 2x 280 m2 und 1x 360 m2. Die statischen Bemessungen der Tragkonstruktion in Holz, sowie die Konstruktions- und Werkpläne wurden durch unsere Ingenieure erstellt. Die CNC-abgebundenenen Holz-Konstruktionsteile wurden im Werk vorkonfektioniert und montagefertig auf die Baustelle geliefert und innert wenigen Tagen montiert. Das Gebäude wird als Verkaufs-, Werkstatt- und Lagerfläche genutzt.

Projektart:
Industrie und Gewerbe
Architekt:
Niederegger AG
Ort:
Gossau
Jahr:
2014