Zurück

Tamedia Zürich

Erster 7 geschossiger Holzbau der Schweiz

Im Zentrum Zürichs, unweit des Hauptbahnhofs, zeigt seit Mai 2013 ein visionäres Bürogebäude das Potenzial des Materials Holz auch für grossvolumige urbane Bauten. Der Pritzker-Preisträger Shigeru Ban ist mit seinen markanten Holzkonstruktionen ebenso bekannt wie mit seinen humanitären Bauten in Krisengebieten. Das Skelett-Tragwerk sollte ähnlich einem Baukasten zusammengefügt werden, das statische System nachvollziehbar und die Holzelemente unverkleidet bleiben. Eine präzise und innovative Planung, spezielle Hartholzeinlagen, hochwertige Materialien, CNC-Fertigung und ein ausgefeiltes Montagekonzept machten es möglich, den hohen Ansprüchen der Bauherrschaft und des Architekten gerecht zu werden.

Projektart:
Büro/Verwaltung
Bauherr:
Tamedia
Architekt:
Shigeru Ban
Ort:
Zürich
Jahr:
2012