Zurück

Ein Temporärbau für die Universität St. Gallen

Erweiterung mit Seminar- und Gruppenräumen

Im 2013 war die Erweiterung der Universität St.Gallen in der Planungs- und Produktionsphase. Der 3- geschossige Temporärbau wurde im Februar feierlich  eingeweiht. Er bietet auf einer Gesamtfläche von 2040 m2 Platz für 10 Seminar- und 16 Gruppenräume. Den Rohbau haben wir in drei Monaten montiert, die Nutzungsdauer ist voraussichtlich 10 Jahre.

Projektart:
Bildung öffentliche Bauten
Bauherr:
St. Gallen Universität
Architekt:
Blumer-Lehmann AG
Ort:
St. Gallen
Jahr:
2014