Zurück

Innovationspark Zürich

Informationspavillon mit Magnetwirkung

Der Innovationspark Zürich auf dem ehemaligen Flugplatz in Dübendorf hat die Vision, Wissen und Ideen der Hoch- und Fachhochschulen mit der Privatwirtschaft zusammen zu bringen und Innovationen für die Welt von morgen zu entwickeln. Der Pavillon ist als offenes Stadtmöbel gestaltet und bietet den Besuchern eine hohe Aufenthaltsqualität. Dabei stehen Begegnung und Austausch im Zentrum.

 

Die Blumer-Lehmann AG war in diesem Projekt als Holzbauplaner, Produzent, Totalunternehmer und Vermieter tätig. Die Raummodule wurden im Werk vorproduziert und vor Ort mit dem primären und sekundären Tragwerk vereint. Der Werkstoff Holz in freier Form und nachhaltiger, modularer Bauweise erschafft eine inspirierende Umgebung und bietet Raum für Ideen und innovative Lösungen.

 

Erfahren Sie mehr über das Projekt in unserer Pressemitteilung.

Projektart:
Bildung/öffentliche Bauten
Bauherr:
Stiftung Switzerland Innovation Park Zurich
Architekt:
FAT ARCHITECTS, Luxembourg
Ort:
Dübendorf
Jahr:
2017